Vollständige Bibliographie aller Veröffentlichungen
1974-1999


1974 / 1975

Beat Brechbühl: Draussen ein ähnlicher Mond wie in China: Neue Gedichte / Sechs Linolschnitte von Axel Hertenstein. 62 Doppelseiten. Einmalige Auflage von 200 numerierten und von Beat Brechbühl und Axel Hertenstein signierten Exemplaren.

Barbara Frischmuth: Grizzly Dickbauch und Frau Nuffl / Linolschnitte von Axel Hertenstein. 27 Doppelseiten. Einmalige Auflage von 200 numerierten und von Barbara Frischmuth und Axel Hertenstein signierten Exemplaren.

Friederike Mayröcker: schriftungen oder gerüchte aus dem jenseits / Mit Zeichnungen der Autorin. 48 Doppelseiten. Einmalige Auflage von 200 numerierten und von Friederike Mayröcker signierten Exemplaren.

Helmut Zenker: Köck / Mit Zeichnungen von Dieter Huthmacher. 31 Doppelseiten. Einmalige Auflage von 200 numerierten und von Helmut Zenker und Dieter Huthmacher signierten Exemplaren.

1976

Walter Matthias Diggelmann: Balladen von süchtigen Kindern / Radierungen von Heinz Treiber. 39 Doppelseiten. Einmalige Auflage von 200 numerierten und von Walter Matthias Diggelmann und Heinz Treiber signierten Exemplaren.

Sigfrid Gauch: Mitt-Teilungen und andere Nichtmöglichkeiten: Gedichte / Mit Originalgraphiken von Clas D. S. Steinmann. 40 Doppelseiten. Einmalige Auflage von 200 numerierten und von Sigfrid Gauch und Clas D. S. Steinmann signierten Exemplaren.

Franz Innerhofer: Innenansichten eines beginnenden Arbeitstages / Originalgraphiken von Margarethe Keith. 25 Doppelseiten. Einmalige Auflage von 200 numerierten und von Franz Innerhofer und Margarethe Keith signierten Exemplaren.

Hanne F. Juritz: Spuren von Arsen zwischen den Bissen: Gedichte / Mit Originalgraphiken von Sascha Juritz. 45 Doppelseiten. Auflage von 200 numerierten und von Hanne F. Juritz und Sascha Juritz signierten Exemplaren.

1977

Rose Ausländer: Es ist alles anders: Gedichte / Ausgewählt von Karl-Georg Flicker. Graphiken von Paul Breinig. 50 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur; 1). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind von Rose Ausländer und Paul Breinig signiert.

Volker Braun: Der Stoff zum Leben / Graphiken von Sascha Juritz. 32 Doppelseiten. Auflage von 500 numerierten und von Volker Braun und Sascha Juritz signierten Exemplaren.

Franz Hohler: Drei Reisen: Erzählungen / Graphiken von Heinz Treiber. 36 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur; 3). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Franz Hohler und Heinz Treiber signiert.

Friederike Mayröcker: Heisze Hunde / Graphiken von Ernst Jandl. 22 Doppelseiten. Auflage von 500 numerierten und von Friederike Mayröcker und Ernst Jandl signierten Exemplaren.

Pfaffenweiler Brevier: Eine Anthologie der Pfaffeweiler Presse / Zusammengestellt von Karl-Georg Flicker. Mit Originalgraphiken von Klaus Endrikat. 63 Doppelseiten. Auflage von 500 numerierten und von Klaus Endrikat signierten Exemplaren.

Karin Struck: Die liebenswerte Greisin: Erzählung / Graphiken Annegret Soltau. 27 Doppelseiten. Auflage von 500 numerierten und von Karin Struck und Annegret Soltau signierten Exemplaren.

Wolfgang Weyrauch: Das Komma danach: Gedichte / Graphiken von Viktor Hottinger. 42 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur; 2). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Wolfgang Weyrauch und Viktor Hottinger signiert.

1978

Franz Hohler: Darf ich Ihnen etwas vorlesen? / 53 Seiten (Pfaffenweiler Texte; 1).

Gerold Späth: Phönix, die Reise in den Tag: Erzählungen / Graphiken von Gertrud von Mentlen. 43 Doppelseiten. Einmalige Auflage von 500 numerierten und von Gerold Späth und Gertrud von Mentlen signierten Exemplaren.

André Weckmann: Fremdi Getter: Gedichte im unterelsässischen Dialekt / Graphiken von Paul Breinig. 59 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 4). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von André Weckmann und Paul Breinig signiert.

Helmut Zenker: Der Gymnasiast: Erzählung. 48 Seiten (Pfaffenweiler Texte, 2).

1979

Barbara Frischmuth: Entzug, ein Menetekel der zärtlichsten Art / Graphiken von Heinz Treiber. 41 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 5). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Barbara Frischmuth und Heinz Treiber signiert.

Walter Helmut Fritz: Auch jetzt und morgen: Gedichte / Offsetlithographien Klaus Hruby. 40 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur; 7). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Walter Helmut Fritz und Klaus Hruby signiert.

Bernd Jentzsch: Berliner Dichtergarten und andere Brutstätten der reinen Vernunft: Erzählchen / Offsetlithographien Gertrud von Mentlen. 34 Doppelseiten. 500 numerierte und von Bernd Jentzsch und Gertrud von Mentlen signierte Exemplare.

Gerold Späth: Ende der Nacht / Offsetlithographien Kurt Hofer. 45 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 8). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Gerold Späth und Kurt Hofer signiert.

Gernot Wolfgruber: Ankunftsversuch / Graphiken von Christine Lichthardt, 50 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 6). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Gernot Wolfgruber und Christine Lichthardt signiert.

1980

Rose Ausländer: Einverständnis: Gedichte / Ausgewählt von Rose Ausländer und Berndt Mosblech. Offsetlithographien Klaus Hruby. Erstausgabe. 59 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 9). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Rose Ausländer und Klaus Hruby signiert.

Ludwig Harig: Pfaffenweiler Blei: 18 alexandrinische Sonette. Vorwort Michael Krüger / Offsetlithographien Olaf Reeck. Erstausgabe. 34 Doppelseiten. Die ersten 300 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Ludwig Harig und Olaf Reeck signiert.

Bernhard Hüttenegger: Ein Tag ohne Geschichte: Erzählungen / Offsetlithographien Sascha Juritz. Erstausgabe. 49 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 10). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Bernhard Hüttenegger und Sascha Juritz signiert.

Bernd Jentzsch: Irrwisch: Ein Gedicht /Radierungen Heinz Treiber. Erstausgabe. 36 Seiten. Auflage von 175 numerierten und von Bernd Jentzsch und Heinz Treiber signierten Exemplare.

Karl Krolow: Sterblich: Gedichte / Holzschnitte Alfred Pohl. Erstausgabe. 28 Doppelseiten. Die ersten 300 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Karl Krolow und Alfred Pohl signiert.

1981

Rose Ausländer: Einen Drachen reiten: Gedichte /Holzschnitte Alfred Pohl. Erstausgabe. 30 Doppelseiten. Auflage 1000 numerierte Exemplare. Die ersten 300 Exemplare sind von Rose Ausländer und Alfred Pohl signiert. Den Exemplaren I-C liegt ein Originalholzschnitt von Alfred Pohl bei.

Rose Ausländer: Nacht: Gedichte / (Erster Privatdruck der Pfaffenweiler Presse zur 82. Jahrestagung der Gesellschaft der Bibliophilen in Freiburg im Breisgau) 8 Seiten, handgeschöpftes Büttenpapier. Auflage 225 numerierte Exemplare.

Katja Behrens: Jonas: Erzählungen / Offsetlithographien von Hallveig Tettenborn. Erstausgabe. 46 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 11). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Katja Behrens und Hallveig Tettenborn signiert.

Michael Krüger: Lidas Taschenmuseum; Gedichte / Mit Zeichnungen des Autors. Erstausgabe. 50 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 12). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Michael Krüger signiert.

Friederike Mayröcker: Schwarze Romanzen: Ein Gedichtzyklus / Offsetlithographien Max Weiler. Erstausgabe. 48 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur; 13). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Friederike Mayröcker und Max Weiler signiert.

Karin Struck: Die Herberge: Erzählung / Offsetlithographien Hans-Jürgen Wormeck. Erstausgabe. 35 Doppelseiten. Auflage 900 numerierte Exemplare. Die ersten 300 Exemplare sind von Karin Struck und Hans-Jürgen Wormeck signiert. Den Exemplaren I-C liegt lose eine Offsetlithographie von Hans-Jürgen Wormeck bei.

1982

Rose Ausländer: Südlich wartet ein wärmeres Land: Gedichte / Mit Zinkstichen von Heinz Treiber. Erstausgabe. 50 Seiten. Die Exemplare I-CLXXV enthalten Originalkupferstiche von Heinz Treiber. In den Exemplaren 176 bis 600 finden sich Originalzinkstiche von Heinz Treiber. Die Auflage beträgt 600 numerierte und von Rose Ausländer und Heinz Treiber signierte Exemplare.

Barbara Frischmuth: Vom Leben des Pierrot: Erzählungen / Mit Holzschnitten von Alfred Pohl. Erstausgabe. 35 Seiten. Die Auflage beträgt 650 numerierte und von Barbara Frischmuth und Alfred Pohl signierte Exemplare. Den Exemplaren I-CC liegen lose 2 Originalholzschnitte von Alfred Pohl bei.

Guntram Vesper: Die Inseln im Landmeer: Gedichte / Mit Offsetlithographien von Gertrud von Mentlen. Erstausgabe. 52 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 14). Die ersten 200 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Guntram Vesper und Gertrud von Mentlen signiert.

1983

Rose Ausländer: So sicher atmet nur Tod: Gedichte /Ausgewählt von Helmut Braun und Karl-Georg Flicker / Holzstich von Otto Rohse. Erstausgabe. 56 Seiten. Auflage 575 signierte und numerierte Exemplare. Den Exemplaren I-CC liegt lose der Holzstich von Otto Rohse bei. Erster gezählter Pressendruck.

Peter Härtling: Für Ottla / Holzschnitte von Archibald Bajorat. Einmalige Ausgabe. 48 Seiten. Auflage 620 numerierte und von Peter Härtling und Archibald Bajorat signierte Exemplare. Den Exemplaren I-CC liegen lose Holzschnitte von Archibald Bajorat bei. Zweiter gezählter Pressendruck.

Michael Krüger: Stimmen: Gedichte / Mit Zeichnungen des Autors. Erstausgabe. 52 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 16). Die ersten 300 Exemplare sind numeriert und von Michael Krüger signiert.

Günter Kunert: Leben und Schreiben: Prosa / Mit Offsetlithographien von Horst Sobotta. Erstausgabe. 52 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 17). Die ersten 300 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von Günter Kunert und Horst Sobotta signiert.

André Weckmann: Landluft: Gedichte / Mit Offsetlithographien von Sascha Juritz. Erstausgabe. 52 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 15). Die ersten 300 Exemplare dieser Ausgabe sind numeriert und von André Weckmann und Sascha Juritz signiert.

1983 / 1984

Pfaffenweiler Presse: Erster Almanach 1974 -1984 / Vorwort Michael Krüger / Herausgegeben von Karl-Georg Flicker / Holzschnitte von Veronika Zacharias. Erstausgabe. 68 Seiten (Pfaffenweiler Literatur, 18). Die Auflage beträgt 750 numerierte Exemplare. Die ersten 300 Exemplare dieser Ausgabe sind von Veronika Zacharias signiert.

1984

Peter Härtling: Ich rufe die Wörter zusammen: Gedichte / Linolschnitte von Celestino Piatti. Erstausgabe. 48 Seiten. Auflage von 520 numerierten und von Peter Härtling und Celestino Piatti signierten Exemplaren. Den Exemplaren I-CC liegen Linolschnitte lose bei. Dritter gezählter Pressendruck.

Friederike Mayröcker: Rosengarten: Prosa / Mit einer auf der Handpresse gedruckten Kaltnadelradierung von Maria Lassnig. Erstausgabe. 36 Seiten. Auflage von 520 numerierten und von Friederike Mayröcker und Maria Lassnig signierten Exemplaren. Den Exemplaren I-CC liegt die Kaltnadelradierung lose bei. Vierter gezählter Pressendruck.

1985

Rose Ausländer: Festtag in Manhattan: Gedichte / Offsetlithographien von Paul Breinig. 82 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 19). Die ersten 400 Exemplare sind numeriert und von Rose Ausländer und Paul Breinig signiert.

Bernd Jentzsch: Irrwisch: Ein Gedicht / Offsetlithographien von Matthias Maaß. 32 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 21). Die ersten 300 Exemplare sind numeriert und von Bernd Jentzsch und Matthias Maaß signiert.

Gerold Späth: Verschwinden in Venedig: Geschichten / Farbzinkstiche von Heinz Treiber. Erstausgabe. 56 Seiten. 550 numerierte und von Gerold Späth und Heinz Treiber signierte Exemplare. Den Exemplaren I-CC liegen ein numerierter und von Heinz Treiber signierter Kupferstich bei. Fünfter gezählter Pressendruck.

Guntram Vesper: Laterna magica: Erzählung / Offsetlithographien von Guntram Vesper. Erstausgabe. 56 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 20). Die ersten 300 Exemplare sind numeriert und von Guntram Vesper signiert.

1986

Walter Helmut Fritz: Wie nie zuvor: Gedichte / Mit Holzschnitten von Alfred Pohl. Erstausgabe. 52 Seiten. 520 numerierte und von Walter Helmut Fritz und Alfred Pohl signierte Exemplare. Den Exemplaren I-CC liegen numerierte und von Alfred Pohl signierte Holzschnitte bei. Sechster gezählter Pressendruck.

Michael Krüger: Zoo: Gedichte / Offsetlithographien von Veronika Zacharias. Erstausgabe. 56 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 22). Die ersten 300 Exemplare sind numeriert und von Michael Krüger und Veronika Zacharias signiert.

1987

Katja Behrens: Von einem Ort zum andern: Erzählungen / Offsetluxographien von Hans Benesch. Erstausgabe. 64 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 23). Die ersten 300 Exemplare sind numeriert und von Katja Behrens und Hans Benesch signiert.

Karl Krolow: Die andere Seite der Welt: Gedichte: Erstausgabe / Zinkstiche von Heinz Treiber. 44 Seiten. 550 numerierte und von Karl Krolow und Heinz Treiber signierte Exemplare. Den Exemplaren I-CC liegen ein von Heinz Treiber signierter und numerierter Kupferstich bei. Siebter gezählter Pressendruck.

1988

Hans Christoph Buch: Neue Aufzeichnungen eines Wahnsinnigen: Geschichten/ Transparentlithographien von Johannes Vennekamp. Erstausgabe. 68 Seiten. 500 numerierte und von Hans Christoph Buch und Johannes Vennekamp signierte Exemplare. Den Exemplaren I-CC liegen eine von Johannes Vennekamp numerierte und signierte Farbradierung bei. Achter gezählter Pressendruck.

Dagmar Leupold: Wie Treibholz: Gedichte / Nachbemerkung und Zeichnungen von Michael Krüger. Erstausgabe. 56 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 24). Die ersten 300 Exemplare sind numeriert und von Dagmar Leupold und Michael Krüger signiert

Gerold Späth: Früher am See - Frühling / Sommer : Geschichten / Mit Farbradierungen von Klaus Born. Erstausgabe. 68 Seiten. 200 numerierte und von Gerold Späth und Klaus Born signierte Exemplare. Handdruck. Neunter gezählter Pressendruck.

1989

Pfaffenweiler Presse: Zweiter Almanach 1984 - 1989 / Vorwort von Michael Krüger / Zinkstiche von Heinz Treiber. Erstausgabe. 72 Seiten (Pfaffenweiler Literatur, 27). 600 numerierte Exemplare. Die ersten 300 Exemplare sind von Heinz Treiber signiert.

Lutz Rathenow: Zärtlich kreist die Faust: Gedichte / Offsetlithographien von Sascha Juritz. Erstausgabe. 56 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 26). Die ersten 400 Exemplare sind numeriert und von Lutz Rathenow und Sascha Juritz signiert.

Gerold Späth: Früher am See - Herbst / Winter: Geschichten / Holzschnitte von Raffael Benazzi. Erstausgabe. 72 Seiten. 500 numerierte und von Gerold Späth und Raffael Benazzi signierte Exemplare. Den Exemplaren I-CC liegen numerierte und von Raffael Benazzi signierte Holzschnitte bei. Zehnter gezählter Pressendruck.

André Weckmann: elsassischi grammatik oder ein Versuch, die Sprache auszuloten / Offsetlithographien von Gertrud von Mentlen. Erstausgabe. 64 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 25). Die ersten 400 Exemplare sind numeriert und von André Weckmann und Gertrud von Mentlen signiert.

1990 / 1991

Helga Unger: Ungeschriebener Brief der Frieda Braun an Lily von Gizycki / Zinkstich von Heinz Treiber. 16 Seiten (Zweiter Privatdruck der Pfaffenweiler Presse). 200 numerierte und signierte Exemplare.

Hans Georg Bulla: Verlorene Gegenden: Gedichte. Erstausgabe / Holzschnitte von Burkhart Beyerle. 60 Seiten. 550 numerierte und von Hans Georg Bulla und Burkhart Beyerle signierte Exemplare. Den Exemplaren I-CC liegen numerierte und von Burkhart Beyerle signierte Holzschnitte lose bei. Elfter gezählter Pressendruck.

Michael Krüger: Hinter der Grenze: Gedichte. 48 Doppelseiten (Pfaffenweiler Literatur, 28). Die ersten 400 Exemplare sind numeriert und von Michael Krüger signiert.

1992 / 1993

Ralph Grüneberger: Die Risse in der Liebe der Bewohner: Gedichte. Erstausgabe / Mit Holzschnitten von Karl-Georg Hirsch. 52 Seiten. 500 numerierte und von Ralph Grüneberger und Karl-Georg Hirsch signierte Exemplare. Den Exemplaren I-CC liegen ein numerierter und von Karl-Georg Hirsch signierter Holzschnitt lose bei. Zwölfer gezählter Pressendruck.

1994

Guntram Vesper: Die Erinnerung an die Erinnerung: Gedichte. Erstausgabe / Mit Linolschnitten von Klaus Büscher. 40 Seiten. 500 numerierte und von Guntram Vesper und Klaus Büscher signierte Exemplare. Den Exemplaren I-CC liegen ein eigener Linolschnitt in mehreren Farben bei. Dreizehnter gezählter Pressendruck.

1995 / 1996

Günter Ullmann: Lichtschrei: Gedichte aus drei Jahrzehnten. Erstausgabe / Linolschnitte von Burkhart Beyerle. 48 Seiten. 300 handgedruckte, von Günter Ullmann und Burkhart Beyerle signierte Exemplare. Die Exemplare I-C enthalten einen eigenen, mehrfarbigen von Burkhart Beyerle signierten Linolschnitt. Vierzehnter gezählter Pressendruck.

1997

Rose Ausländer: Unter einem fremden Stern: Gedichte. 72 Seiten (Pfaffenweiler Literatur, 29).

1998

Georg Oswald Cott: Über zwölf Körperlängen: Gedichte. Erstausgabe / Zinkstiche von Heinz Treiber. 48 Seiten. 300 handgedruckte, von Georg Oswald Cott und Heinz Treiber signierte Exemplare. Die Exemplare I-C enthalten einen eigenen von Heinz Treiber signierten Zinkstich. Fünfzehnter gezählter Pressendruck.

1999

Gerold Späth: Ein Nobelpreis wird angekündigt: Erzählungen. Zeichnungen von Heidelore Goldammer. 72 Seiten (Pfaffenweiler Literatur, 30). 600 von Gerold Späth und Heidelore Goldammer signierte Exemplare. Die Exemplare 1-300 enthalten eine eigene signinierte Arbeit der Künstlerin (Druck auf Büttenpapier).

Gerold Späth: Eis und Wasser: Unikate von Veit Späth. 200 nummeriete und signierte Exemplare. (Sonderdruck der Pfaffenweiler Presse zum 60. Geburtstag von Gerold Späth).


Zurück zur Homepage